HEISSE PHASE VOR WAHLEN

HEISSE PHASE VOR DEN PRÄSIDENTSCHAFTSWAHLEN IN KENIA

Politische Organisationen und Wissenschaftler erörtern die Gefahr einer neuen Eskalation in Kenia vor den anstehenden Präsidentschaftswahlen. Unterdessen hat ein kenianisches Gericht die umstrittenen Kandidaten Uhuru Kenyatta und William Ruto für die Wahlen zugelassen. Die beiden stehen vor dem Internationalen Gerichtshof in Den Haag. Vorwurf: Sie sollen für die blutigen Ausschreitungen und Vertreibungen nach den letzten Wahlen im Jahr 2007 mitverantwortlich sein. Am 4. März sind die Kenianer an die Urnen gerufen.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/kenia-umstrittene-kandidaten-zur-praesidentschaftswahl-zugelassen-a-883641.html
http://www.kas.de/kenia/de/publications/33539/
http://idw-online.de/pages/de/news519028