13. September 2013
von Philipp
Kommentare deaktiviert für Prozess gegen kenianischen Vizepräsidenten Ruto in Den Haag eröffnet

Prozess gegen kenianischen Vizepräsidenten Ruto in Den Haag eröffnet

Seit Dienstag, dem 10. September, muss sich der kenianische Vizepräsident William Ruto vor dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag verantworten. Dem 46-jährigen Politiker werden Anstiftung zu Mord, Vertreibung und Verfolgung vorgeworfen. Ruto selbst plädierte nach der Verlesung der Anklage auf … Weiterlesen

4. Juni 2013
von Philipp
Kommentare deaktiviert für Internationaler Strafgerichtshof macht offenbar doch ernst

Internationaler Strafgerichtshof macht offenbar doch ernst

Nach einigem Hin und Her soll Kenias Vizepräsident William Ruto nun doch vor Gericht landen. Anfang September könne das Verfahren gegen den mutmaßlichen Kriegsverbrecher beginnen, verkündete der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag. Zuvor war der Prozess gegen Prüsident Uhuru Kenyatta … Weiterlesen

31. Mai 2013
von Philipp
Kommentare deaktiviert für Streit um den Internationalen Strafgerichtshof – Afrikanische Union wirft ihm Rassismus vor

Streit um den Internationalen Strafgerichtshof – Afrikanische Union wirft ihm Rassismus vor

Eine „einseitige Verfolgung von Verbrechern nach Rassekriterien“ wirft die Afrikanische Union (AU) dem Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag vor.  Aus diesem Grund solle das ausstehende Verfahren gegen den kenianischen Präsidenten Uhuru Kenyatta und dessen Vize William Ruto zurück an die … Weiterlesen

15. Mai 2013
von Philipp
Kommentare deaktiviert für Imageverlust für den Internatinalen Strafgerichtshof: Auch Prozess gegen Kenias Vizepräsidenten verschoben

Imageverlust für den Internatinalen Strafgerichtshof: Auch Prozess gegen Kenias Vizepräsidenten verschoben

Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag hat das Verfahren gegen den kenianischen Vizepräsidenten William Ruto auf unbestimmte Zeit verschoben, wie die Neue Züricher Zeitung berichtet. Grund seien ungenügend geklärte Fragen im Zusammenhang mit Zeugenaussagen. Zuvor wurde auch der ursprünglich für … Weiterlesen

9. April 2013
von Philipp
Kommentare deaktiviert für Kenyatta als vierter Staatspräsident Kenias vereidigt

Kenyatta als vierter Staatspräsident Kenias vereidigt

Uhuru Kenyatta ist der neue Präsident Kenias. Am 9. April legte der 51-jährige den Amtseid nahe der Hauptstadt Nairobi ab, wie die Deutsche Welle berichtet. Auch der neue Vizepräsident, William Ruto, leistete seinen Amtseid. Ob das Zweckbündnis der beiden ehemaligen … Weiterlesen

2. April 2013
von Philipp
Kommentare deaktiviert für Gericht bestätigt Wahlergebnis – Kenyatta wird Kenias neuer Präsident

Gericht bestätigt Wahlergebnis – Kenyatta wird Kenias neuer Präsident

Am Wochenende bestätigte Kenias oberster Gerichtshof das Ergebnis der Präsidentschaftswahl vom 4. März. Uhuru Kenyatta erreichte mit 50,07 Prozent der abgegebenen Stimmen knapp die absolute Mehrheit und wird nun vorraussichtlich am 9. April ins Amt eingeführt werden. Sein unterlegener Konkurrent … Weiterlesen

15. März 2013
von Philipp
Kommentare deaktiviert für Zerbrechliches Zweckbündnis zwischen den einstigen Todfeinden Kenyatta und Ruto

Zerbrechliches Zweckbündnis zwischen den einstigen Todfeinden Kenyatta und Ruto

Nach der Proklamation Uhuru Kenyattas zum Sieger der Präsidentschaftswahl, reichte der unterlegene Herausforderer Raila Odinga heute offiziell Beschwerde beim kenianischen Verfassungsgericht ein. Der bisherige Regierungschef zweifelt das Ergebnis der Wahl an, bei der es nach seiner Ansicht zu zahlreichen Unregelmäßigkeiten … Weiterlesen

11. März 2013
von Philipp
2 Kommentare

Der ungeliebte neue Präsident: Westliche Reaktionen auf Kenyattas Wahlsieg

Nach dem hauchdünnen Wahlsieg von Uhuru Kenyatta gratulieren westliche Regierungen der kenianischen Bevölkerung zur „weitgehend friedlich verlaufenden Wahl“, wie die Frankfurter Rundschau schreibt. Zuvor hatte der US-Chefdiplomat für Afrika, Johnnie Carson noch vor „Konsequenzen“ aus der Wahl Kenyattas gewarnt. Der … Weiterlesen

7. März 2013
von Philipp
Kommentare deaktiviert für Technische Pannen und ungültige Stimmen sorgen für Nervosität in Kenia

Technische Pannen und ungültige Stimmen sorgen für Nervosität in Kenia

Eine „verblüffend hohe Zahl ungültiger Stimmen“ könnte Einfluß auf das Ergebnis der Präsidentschaftswahl haben, warnt die „Badische Zeitung“.  Bislang seien etwa fünf Prozent der abgegebenen Wahlzettel nicht gültig. Sollte diese Zahl  bei der Berechnung der absoluten Mehrheit mitgerechnet werden, verliert … Weiterlesen